What's So Funny About...GmbH D-20357 Hamburg - Schanzenstr. 75
Fon: (0)40/4395518
Fax: (0)40/4302565
e-mail: info@whatssofunnyabout.de

BLUMFELD

 

Die Welt ist schön (3 Singles 1991/92)
MLP/CD ZZ 2002
VÖ: 27/ 5/ 02 ZickZack/Indigo


BLUMFELD: Die Welt ist schön (CD)
Die bisher nur bei Konzerten erhältlichen ersten drei Blumfeld-Singles erstmals auf CD!
Mit "Ghettowelt" und "SingSing"! 7-Track-Minialbum!

BLUMFELD: Die Welt ist schön (10")
endlich da: die frühen Single-Tracks auf limitierter 10inch mit Textbeilage!
(Siehe auch CD!)



Zum ersten Mal sind jetzt die ersten drei Singles der Band BLUMFELD für eine grössere Öffentlichkeit erhältlich. Bereits die erste 7" "Ghettowelt" vom Herbst 1991 bleibt in ihrer sprachlich-musikalischen Intensität und Einheit Maßstab für Pop-Musik, die aus dem Alltag in den Alltag wirkt. Die nach dem gefeierten, bahnbrechenden Debutalbum "Ich-Maschine" (LP/CD SF 115) als Doppel-7" auf ZickZack produzierten vier weiteren Tracks führten zu weiteren öffentlichen und privaten Diskussionen insbesondere über den Einfluss der Band in die Underground-und Mainstream-Pop-Szene; der Titel "Verstärker" wurde durch massiven Einsatz in vielen Radiostationen und durch seine geradezu hypnotisierende Live-Präsenz bei allen BLUMFELD-Konzerten bis heute zu einem "Klassiker".

Die Verfügbarkeit der 1991/92 auf 7"- Vinyl veröffentlichten Singles nur bei BLUMFELD-Auftritten und im Mailorder von ZickZack/ What´s So Funny About.. trug zur Unverwechselbarkeit der BLUMFELD-Arbeit ebenso bei wie zur Vermeidung eienes Ausverkaufs. Jetzt macht ZickZack die Aufnahmen durch die Veröffentlichung auf CD und einer (limitierten) 10inch erstmals einem grösser und jünger gewordenen BLUMFELD-Publikum bekannt; weniger als Dokument der frühen Jahre sondern viel mehr als unentbehrlichem Beitrag zur Kontinuität in der Entwicklung einer unvergleichbaren Band.

Die Presse über die ersten BLUMFELD-Singles:

"BLUMFELD, das Wunder Hamburgs, spielen femininen Beat, ich meine Poesie und Textmonologe. Es ist unglaublich, wie perfekt BLUMFELD daherkommen. Ich fange an zu stottern, mir fehlen die Worte...
offen, eigen, stur, selbstbewußt, traurig, lustig, unprätentiös, nicht künstlich kapriziert, köstlich, halt großartig. Nenn´ es Soul." (Peter K., Zitty Berlin, 1991)

"Verfolge den Prozess, Publikum" (Hamburger Rundschau, 1991)

"Ghettowelt - ein Song der sich und seine Kollegen aller Länder und Zeiten in Frage stellt." (K. Abelmann, Schädelspalter Hannover, 1991)

"...in den Bann gezogen von dieser unglaublichen Echtheit, dieser blutenden Offenheit, dieser transparenten Leidenschaft. " (sunset, Münster 1991)

"Ein Bad im Wörter-See" (Chr. Buß, Hamburger Rundschau)

"Die sauberen Jungs von nebenan sind in die Geschichte der Welt verstrickt und ernsthaft mit sich selbst beschäftigt." (TAZ, 1991)

"Nehmt euch eine Dosis - jetzt!
Liebestrümmer als Kriegsschauplatz" (Musique Bizarre, 1992)

""Apropos Tyrannenmord" enthält den für diesen geschichtlichen Moment der Popkultur entscheidenden Satz "Spass ist kein Spass" und baut darauf einen Aufruf zum Widerstand gegen den Spasstyrann durch die Spielverderber auf..." (Spex, 1991) (Single des Monats)

"Du bist auf der Suche nach grosser Popmusik, die den Körper trifft ohne den Kopf zu lähmen?"
(AZ, Frankfurt 1991)

Schluss mit der Neutralität! ... Stimmigkeit, die seit Fehlfarben keine deutsche Band mehr erreicht hat."
(TAZ, 1991)

"Uncool bis an den Rand der Peinlichkeit." (Neue Zeit, 1991)

"...bislang eine der intelligentesten Annäherungen an das ist, was man sich von den wahren Hip-Hop-Lyrics verspricht." (Donis, PNG Leipzig 1991)

Die limitierte 10inch von BLUMFELDS "Die Welt ist schön" ist für Journalisten gegen Voreinsendung/ Überweisung von 12,- Euro (incl. MWST+ Versandkosten) bei uns erhältlich.



© 2001 What's So Funny About...GmbH D-20357 Hamburg - Schanzenstr. 75 Fon: (0)40/4395518 fax: (0)40/4302565
e-mail: info@whatssofunnyabout.de